Zum Hauptinhalt springen

Licht im Garten

Laue Sommerabende auf der Terrasse, romantische Lichtakzente im Garten, das Leben ist schön. Von der Lichterkette bis zur stylishen Wegleuchte: Hier kommen unsere Tipps für die perfekte Beleuchtung rund um Haus und Garten.

Hier geht‘s lang! Wie Sie Ihre Einfahrt auch nachts perfekt in Szene setzen

Es werde Licht! Wer will schon gern nachts nach Hause kommen und nach ein paar Schritten im Dunkeln auch noch blind nach dem Schlüsselloch stochern? Die passende Haus- und Einfahrtsbeleuchtung ist deshalb nicht nur sicherer, sondern heißt Besucher und Bewohner auch viel schöner willkommen. Wer gerade frisch sein Zuhause ausleuchten möchte, ist aber vielleicht erstmal ratlos: Was brauche ich überhaupt? Was gibt es zu beachten?

Langlebige Leuchten: Warum LEDs auch im Garten die Zukunft sind

Stimmungsvolle Beleuchtung oder perfekte Ausleuchtung vor der Garage: Wenn’s draußen dunkel wird, braucht jeder Garten ein bisschen Licht. Die gute alte Glühbirne oder gar Laternen mit Kerzenlicht haben da nicht nur aus Sicherheitsgründen längst ausgedient. Wer seinen Außenbereich heutzutage beleuchtet, setzt auf LED. Wir stellen Ihnen die Zukunftstechnologie und ihre Möglichkeiten genauer vor.

So bleibt die Motte weg vom Licht: Unsere Tipps für insektenschonende Außenbeleuchtung

Licht im Garten hat viele Vorteile: Es beleuchtet Wege, schafft eine gemütliche Atmosphäre auf Terrassen und an Grillstellen, setzt schöne Akzente im Beet und hält unerwünschte Gäste fern.

Für die Insekten, die sich nachts im Garten herumtreiben, sind diese unnatürliche Lichtquellen leider oft weniger schön und können sogar dazu führen, dass Ihre Gartenbeleuchtung das letzte ist, was ihre kleinen Augen sehen. Damit das nicht passiert, zeigen wir Ihnen, welche Außenbeleuchtung am insektenfreundlichsten ist und was Sie bei der Positionierung Ihrer Lampen beachten sollten.

Sonnenpower auch nachts nutzen? Das gibt es bei Solarlampen zu beachten

Licht im Garten ganz ohne Strom? Solar machts möglich. Gerade wenn Sie die Verlegung des Stromnetzes nicht selbst in der Hand haben oder nachträglich noch etwas nachrüsten wollen, sind Solarlampen Ihr unkomplizierter und umweltschonender Freund für die Beleuchtung im Garten.

Aber wie funktioniert das eigentlich? Wie lange leuchten die Lampen wirklich? Worauf sollten Sie beim Kauf achten und was passiert, wenn die Sonne nicht scheint? Wir verraten es Ihnen.

Vom Lichtband bis zum Strahler: mit welchen Lichtern Sie voll im Trend liegen

Die passende Außenbeleuchtung macht Ihren Garten auch im Dunkeln zum Hingucker. Aber Lampe ist nicht gleich Lampe: Während früher nur grelle Fassadenstrahler die einzige Option waren, um nachts nicht über die eigenen Füße zu fallen, haben Sie heute die Qual der Wahl aus verschiedenen Lampen, Leuchtmitteln oder Dekolichtern. Wir zeigen Ihnen die neuesten Trends und verraten Ihnen, wo sie am besten zur Geltung kommen.

Wohlfühl-Ambiente! So sorgen Sie für stimmungsvolle Beleuchtung

Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse – was gibt es Schöneres? Wer es sich auch nach Sonnenuntergang noch draußen gemütlich machen will, setzt seinen Garten mit der passenden Beleuchtung in Szene. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Außenbereich in stimmungsvolles Ambiente tauchen!

Cookies auf dieser Webseite

Sie können nun festlegen, welche Cookies für Sie in Ordnung sind:

erforderlich
Statistik
Marketing
Details